Galerie Mitte

gegründet 1979
Galerie für sächsische, insbesondere Dresdner Kunst der Gegenwart.
Der Name ist Programm - künstlerische Positionen der Mitte.

Spektakuläre Installationen, experimentelle Fotografieausstellungen, themengebundene Expositionen, die Präsentation von Werken junger Künstler, aber auch die Aufarbeitung kunstgeschichtlicher Aspekte - vornehmlich der sächsischen Region - machen mehr als fünfundzwanzig Jahre Ausstellungsgeschehen in der Galerie Mitte aus.

Sie ist eine der ältesten und traditionsreichsten Galerien in Dresden und hat ein gutes Stück lokaler Kunstgeschichte mitgeschrieben.

Seit über zwanzig Jahren steht ihr Karin Weber vor. Die Galeristin, Kunstwissenschaftlerin und auch -kritikerin begleitete in dieser Zeit die Entwicklung zahlreicher KünstlerInnen mit Werkpräsentationen, Fachtexten und Rezensionen.

Ausstellungen und Kuratorien

Beratung, Vermittlung und Verkauf

Art Consulting

Kunstgespräche und mehr...